Branchennachrichten, Nachrichten

Wie man einen Anzug täglich pflegt

Datum aktualisieren:21-07-2020
Zusammenfassung:

  Das Folgende ist die tägliche Wartung von Anzüge […]

 

Das Folgende ist die tägliche Wartung von Anzügen:

1. Im Allgemeinen reichen 2-3 Mal Waschanzüge in einer Saison aus. Bitte informieren Sie die Industrie beim Waschen von Kleidung über die Flecken auf der Kleidung, insbesondere über die Flecken von Alkohol oder Soda, da diese Flecken Zucker enthalten. Chemische Reinigung Sie muss vorher gereinigt werden, da sie sonst bei Hitzeeinwirkung während des Trocknens braun wird Reinigungsprozess, der die Gesamtfarbe des Anzugs zerstört.

2. Was das Trageteil betrifft, so besteht bei Hosen das Prinzip, nicht länger als zwei Tage zu tragen, darin, mehrere Hosen abwechselnd zu tragen, damit die Hosen genügend Zeit haben, ihre Elastizität und Weichheit wiederherzustellen.

3. Der leicht gekreiste Anzug kann durch Aufhängen über Nacht wiederhergestellt oder im Badezimmer aufgehängt werden, damit die Wärme aus dem Bad verdunstet und Falten beseitigt werden. Wenn der Anzug bereits gekrochen ist, seien Sie beim Bügeln von Kleidung besonders. Achten Sie auf die Temperatur und versuchen Sie, die Rückseite der Kleidung zu bügeln, oder legen Sie ein Tuch zwischen die Kleidung und das Bügeleisen.

4. Mit dem Wechsel der Jahreszeiten sollte der Sammlung und Pflege von Kleidung mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Wenn Sie die Kleidung tragen, die Sie in der Saison tragen, müssen Sie sie zuerst reinigen, auch wenn Sie sie nur einmal tragen, da die Kleidung mit Schweiß und Staub kontaminiert ist, solange sie getragen wird. Wenn Sie sie nicht im Voraus waschen, werden sie schnell zu einem kleinen Schmutz. Produzieren Sie kleine Flecken von Mehltau; es kann sogar ein Nährboden für Bohrer werden.

5. Bei Wintermänteln müssen die Kragen und Manschetten sauber gewaschen und nach dem Waschen Holzbügel verwendet werden, damit sich die Rotatorhülsen nicht verformen. Sommerkleidung wie Hemden und Hosen zeichnet sich durch Materialien aus. Beispielsweise müssen Wolle, Baumwolle und Leinen ebenfalls chemisch gereinigt werden, während Hemden in Stapeln gestapelt werden können.

0
Ansichten: 365